Login

NEUE Webinar-Reihe

 

Neue Webinar Reihe mit Damien Wynne  

Damien widmet sich in der letzten Zeit vermehrt der mentalen Aktivierung unserer Stammzellen. Man kann die Stammzellen als körperliches Äquivalent unserer göttlichen Blaupause verstehen, denn in ihnen ist unsere ursprüngliche, nicht konditionierte DNA gespeichert. Sie arbeiten selbständig und intelligent und reparieren auf ihre Weise den Körper und klären damit natürlich auch die feinstofflichen Ebenen. Wir gehen in dieser Webinar-Reihe mit Damien durch die einzelnen Körpersysteme und aktivieren die Stammzellen, so dass sie, gleich einem Schwarm ausströmen können, um zu tun, wofür sie geschaffen sind. Wir tun das mit Hingabe und Vertrauen.

 

Diese Webinar-Serie ist als Fortbildung, speziell für bereits ausgebildete Lichtgitter-Behandler gedacht. Wir schließen niemanden aus, aber eine Light Grids-Grundausbildung ist zum Verständnis hilfreich.

Ein Practitioner-Webinar kostet 44 € (inkl. MwSt.) . Wer die ersten 8 Termine gebucht hat, erhält das 9. Webinar kostenfrei. Die Unterrichts-Module bauen aufeinander auf, können aber trotzdem grundsätzlich einzeln gebucht werden. Verpasste Module können auch nachträglich als Video-Aufzeichnung gekauft werden. Auch nachträglich gebuchte Videos werden auf den Paket-Rabatt angerechnet.

 

Mo, 2. Juli: Gehirn 

Was auch immer die Wissenschaftler annehmen in Bezug auf unser Gehirn und wie viel wir davon tatsächlich verwenden... wir können davon ausgehen, dass wir viele Informationen gespeichert haben, die wir bräuchten, an die wir aber oft im entscheidenden Augenblick nicht herankommen und andere, die wir aktiv parat haben, und die den Zugang zu den wirklich gewünschten Daten überlagern. Wie benutzen wir unser Gehirn sinnvoller, effektiver und abgestimmt auf unsere wirklichen eigenen Absichten? Wie setzen wir unser Gehirn als gestaltendes Element auf unserem spirituellen Weg ein? Damien wird in diesem Webinar Möglichkeiten aufzeigen, wie wir unser Denken so umstellen können, dass wir uns kreativer und freudvoller unseren ureigenen Schöpfungen hingeben können.

 


Mo, 9. Juli: Nervensystem und Wirbelsäule

In unserem Nervensystem und in unserer Wirbelsäule sind Informationen aus vielen Zeiten gespeichert: Freude, Schmerz, Glücksmomente, Augenblicke der Vorsicht, Reflexe und noch viel mehr. Unser Nervensystem und die Wirbelsäule sind zentrales Bindeglied von unseren feinstofflichen Körpern und unserem Hohen Selbst zu unserem physischen Körper. Nervensystem und Wirbelsäule bilden gewissermaßen die Kupplung von Seele und Geist zum Körper. Dieses System wird Damien mit diesem Webinar neu beleuchten und uns Werkzeuge an die Hand geben, die uns in uns selbst besser in Fluss bringen und unsere Körper synchronisieren helfen.

 


Mo, 16. Juli: Sinnesorgane, - Augen, Nase, Ohren 

Unsere Sinnesorgane dienen als Eintrittstore für Infomationen aus der 3D-Welt. Wie nutzen wir sie? Wer einmal mit schwerhörigen Personen Kontakt hatte, wird sich schmunzelnd an die „selektive“ Wahrnehmung dieser Menschen erinnern: Was sie hören sollen, hören sie nicht, und was sie nicht hören sollten... Geht uns das nicht allen ein wenig so? Was genau bewirkt unsere innere Haltung in Sachen Wahrnehmung in Bezug auf unsere Sinnesorgane? Was sehen und hören wir wirklich? Und was ist „wirklich“ in diesem Zusammenhang? Damien wird in diesem Webinar auf die Klärung der Sinne und der Wahrnehmung besonders eingehen.


Mo, 23. Juli: Zähne 

Die härtesten Körperteile unserer Physis sind unsere Zähne, wir beißen darauf, wir knirschen mit den Zähnen, wir lassen uns den einen oder anderen Zahn ziehen, und dies nicht nur sprichwörtlich. Für die Zähne gibt es körperliche Entsprechungen, manche von Euch, die sich mit entsprechenden Zahnschemata schon vertraut gemacht haben, werden dies wissen. Jedoch auch die feinstofflichen Muster rund um die Zähne sind für uns wichtig: Damien hat uns wiederholt aus seiner Sicht erklärt, wie viel Informationen aus diesem und anderen Leben in den Zähnen und Zahnwurzeln gespeichert sind. Darum wird sich Damien in diesem Webinar unseren Zähnen genauer widmen. 
 

Mo, 30. Juli: Herz, Blut und Nieren

Das Herz ist unsere Mitte, es ist zentraler Antrieb, es schlägt unermüdlich egal, was wir tun, es verströmt (wissenschaftlich nachgewiesen) 800 mal mehr Energie als das Gehirn. Wenn wir unser tiefstes Inneres beschreiben, dann sprechen wir von „Herzblut“ und „auf Herz und Nieren“. Diese Organe sind für unseren Körper und unsere Energetik so wichtig, wie kaum ein anderes. In der Chinesischen Medizin spricht man davon, dass die Ursprungsenergie, mit der wir inkarnieren, in den Nieren gespeichert ist, vermindert sich diese, bekommen wir graue Haare. Ihr spürt schon, wie sehr der Körper über Herz, Blut und Nieren zu uns spricht. Wie können wir diese Organe unterstützen? Wie können wir sie von überkommenem befreien? Dieses Webinar ist der Klärung von Herz, Blut und Nieren gewidmet.
 

Mo, 6. August: Knochen und Knochenmark

Was geschieht eigentlich in den Knochen, die uns gerade halten und uns für unser Leben in der physischen Welt ein Gerüst geben? Dort sind nicht nur viele Elemente und Mineralien gespeichert und werden dem Körper bei Bedarf zur Verfügung gestellt, auch neue Blutzellen und Stammzellen werden dort gebildet. Was bedeutet das für uns in Bezug auf unsere feinstoffliche Arbeit? Wie können wir eine klare Beziehung zu unseren Knochen und dem Knochenmark aufbauen?  Damien wird in diesem Webinar seine Antworten zu diesem Thema geben.


Mo, 13. August: Verdauungssystem, - Magen, Darm, Leber


In allen übertragenen Sinnen und sprichwörtlich: Unverdautes, Unverstandenes, Liegengebliebenes und Steckengebliebenes in unserer Verdauung sein. Unsere Sprache ist da deutlich, wenn wir sagen „uns schlägt etwas auf den Magen“ oder „das hab ich noch nicht verdaut“. Es wird also höchste Zeit, dass wir uns das anschauen, denn diese Dinge belasten nicht nur unsere Verdauung, sondern auch unser Denken, denn entwicklungsgeschichtlich entstehen Darm und Gehirn in der Fötalzeit aus einem gemeinsamen Keimblatt. In diesem Webinar legt Damien mit seinen Techniken darum den Fokus auf die Verdauung und alle damit zusammenhängenden Muster, Erinnerungen und Prozesse.

 


Mo, 20. August: Genitalien, -  Vagina & Eierstöcke, Penis & Hoden

Die Schöpfung hat uns als Schöpfer erschaffen, die die Kraft der Kreativität auf allen Ebenen in sich tragen. Zur Schöpfung gehört nicht nur die Inspiration, die Idee selbst, sondern auch die Kraft, die Schöpfung auf die Erde zu bringen, sie in die Materie zu zeugen und zu gebären. Unsere Genitalien stehen für viel mehr als für die reine Erhaltung der menschlichen Rasse: sie sind Ausdruck von Schöpferkraft und Materialisation. In unserer Geschichte und der Geschichte unserer Vorfahren ist rund um die Schöpferkraft, die Schaffenskraft, die Zeugung und das Gebären sehr viel falsch verstanden, unterdrückt und verzerrt worden. Damien möchte in diesem Webinar diese Organe neu klären, ehren und integrieren, so dass sie wieder zu dem werden können, wofür sie eigentlich stehen: Die freudvolle kreative Schöpfung in Allem-Was-Ist.

 


Mo, 27. August: Lunge, Atemorgane und Haut

Die Lunge, die Atemorgane und die Haut sind unsere unmittelbare Verbindung vom Innen ins Außen und umgekehrt. Wenn wir uns erschrecken, „verschlägt es uns den Atem“, wir haben „die Nase voll“ oder fühlen uns „nicht wohl in unserer Haut“. Wo setzen wir Grenzen? Was lassen wir herein und was lassen wir heraus? Was kommt uns zu nah? Nicht ohne Grund erscheinen diese psychoemotionale Inbalancen oft auf unserer Körperoberfläche, zu denen auch der Atemtrakt gehört, häufig mit Allergien, also mit Reaktionen genau dieser Organe.  Damien widmet sich in seiner Arbeit in diesem Webinar dem Atemtrakt und der Haut, Zellerinnerungen zu klären, Muster zu lösen und eine gesunde Balance zwischen dem innen und außen zu eröffnen.