Login

Damien Wynne –
Seine Arbeitsweise

damien_wynne_portrait_2014_studioDamien Wynne hat in den letzten fünfzehn Jahren seine enorm starke Klärungs- und Channeling-Begabung durch die Zusammenarbeit mit hochentwickelten geistigen Wesen weiter ausgebildet. Diese haben ihn in der Fähigkeit unterrichtet, äußerst effektiv und gleichzeitig respektvoll andere Menschen darin zu unterstützen, geistige und emotionale Blockaden zu erkennen und zu lösen.

Grundlage von Damiens Arbeit bildet der Respekt vor der Kraft, Selbstverantwortung und  spirituellen Anbindung jedes Einzelnen, unabhängig von jeglicher religiösen oder weltanschaulichen Zugehörigkeit. Sein Wirken zielt zu aller erst darauf ab, die Qualitäten von Selbstwertschätzung, Selbstliebe und innerer Autonomie ins Bewusstsein zu bringen, zu reintegrieren und zu stärken und zugleich die Anbindung an die göttliche Quelle klarer erfahrbar werden zu lassen. Diese Klärung kann den Teilnehmern seiner Seminare ermöglichen, behutsam und im eigenen Tempo alle inneren Programmierungen, Glaubenssätze, Ängste und Traumatisierungen wahrzunehmen und zu transformieren, die sie bislang davon abhalten, ihr volles Potential zu entfalten und in der Realität ihres Lebens zu manifestieren – sei es in beruflichem Erfolg, in erfüllten persönlichen Beziehungen oder in der Entfaltung ihres überpersönlichen spirituellen Wesenskerns.

Diese inneren Wachstumsprozesse kann Damiens Arbeit auf vielfältige Weise unterstützen durch ein ganzes Arsenal energetischer Werkzeuge, die sich entsprechend der dynamischen Zeitqualität in ständiger Weiterentwicklung befinden. Damiens hellsichtige Wahrnehmung, die individuelle Energiefelder in kürzester Zeit analysieren und die Wurzel physischer und psychischer Beeinträchtigungen erkennen kann, umfasst auch das kollektive Energiefeld ganzer Gruppen, so dass die gemeinsamen Kernthemen der Teilnehmer angesprochen und Lösungsprozesse in Gang gebracht werden können. Außerdem verfügt Damien über die außerordentliche Fähigkeit, sich situationsabhängig mit den jeweils höchstmöglichen heilenden Energiefrequenzen zu verbinden und sie dem Feld als Angebot zugänglich zu machen. Die Entscheidung über das Ja zu den angestoßenen Prozessen und die Verantwortung für Maß, Tempo und Dynamik der eigenen Entfaltung und Heilung verbleiben dabei immer beim Einzelnen.

 

Die Light Grids-Technik

Die Lichtgittertechnik Light Grids ist das speziellste und machtvollste Werkzeug energetischer Klärung, das Damien Wynne bislang entwickelt hat. Die Aktivierung der Lichtgitter verbindet uns mit der perfekten Blaupause unseres gesamten psychophysischen Systems, durch alle energetischen Schichten von der Aura durch die Chakren bis hin zur Lichtkörperebene, durch alle physischen Strukturen wie Organe, Zellen und Gewebe, und durch alle Zeiten und Räume unserer aufeinanderfolgenden Verkörperungen, von den Sternexistenzen durch alle irdischen Leben auf diesem Planeten. Sie kann die gesamte Schwingung dieses kosmischen Kontinuums ausrichten hin zum Höchsten und Reinsten, was das Höhere Selbst jedes Einzelnen aktuell aufzunehmen bereit ist.

Gruppenklärungen

In den Gruppenklärungen öffnet Damien mit Hilfe der Light Grids-Technik und anderer Werkzeuge ein Energiefeld, in dem wir gemeinsam an der Wahrnehmung, Klärung und Transformation individueller und kollektiver energetischer Blockaden, belastender Prägungen und beeinträchtigender Einflüsse aus diesem Leben wie aus vergangenen Inkarnationen arbeiten können. Im Unterschied zu anderen Klärungsansätzen ist es dabei nicht notwendig, die inhaltliche Ebene vergangener Traumatisierungen im einzelnen zu erforschen oder deren energetische Rückstände Schicht um Schicht schrittweise abzutragen. Stattdessen kann das von Damien aktivierte und gehaltene Energiefeld direkt den Wesenskern reinigen durch Rückverbindung mit den Ressourcen der Urquelle. Intensive Feedback- und Austauschrunden zwischen Damiens geführten Klärungsmeditationen und seinen gechannelten Durchsagen helfen, die dabei auftauchenden Fragen, Widerstände, Ängste und inneren Konflikte einfühlsam und angemessen zu beleuchten und als Momente gemeinsamen Wachstums zu erkennen. Scheinbar sehr persönliche Probleme erweisen sich häufig auch für andere Teilnehmer oder sogar die gesamte Gruppe als Chance für heilsame Veränderung.

Intensiv-Tage und -Wochenenden

Die Intensiv-Tage und Intensiv-Wochenenden unterscheiden sich in Struktur und Setting nicht wesentlich von den Gruppenklärungen, ermöglichen jedoch durch den großzügigeren zeitlichen Rahmen eine tiefere und umfassendere Begegnung mit sich selbst und mit den heilenden Qualitäten des Energiefeldes, das mit jeder Gruppe und je nach Zeitqualität variiert. Dieses Format empfiehlt sich für alle, die sich bereit fühlen, einen entscheidenden inneren Neuanfang in ihrem Leben zu wagen, sich tiefer mit der Wahrheit ihres Herzens zu verbinden und schlummernde sensitive, intuitive und hellsichtige Fähigkeiten zu erwecken. Ebenso ist es angezeigt für diejenigen, die sich mit besonders herausfordernden inneren Aufgaben konfrontiert sehen wie der Bewältigung einschneidender Lebenskrisen, tiefsitzenden Ängsten oder schwierigen Entscheidungssituationen. Die Arbeit mit Damien kann den inneren Lichtkanal öffnen und reinigen, so dass anstehende Veränderungen leichter fallen und sich in eine positive Richtung bewegen können.

Lichtgitter-(Grund-)Ausbildung

Einzige Voraussetzung für die Teilnahme an einer Lichtgitterausbildung ist die innere Bereitschaft dazu. Eine erste Vertrautheit mit Damiens Arbeitsweise sowie Erfahrung mit therapeutischen Prozessen sind hilfreich, aber nicht Bedingung. Die Teilnehmer erleben in verschiedenen Rollen – der des Behandlers, des Klienten und des Beobachters – den Ablauf einer Lichtgitter-Sitzung und können die Fähigkeit erwerben, eine solche Sitzung mit einem Klienten selber aktiv zu gestalten. Sie erlernen grundlegende Techniken des Umgangs mit der Behandlungssituation und erhalten Einblick in die thematischen Schwerpunkte dieser Klärungsarbeit sowie Anleitung zu therapeutischer Selbstfürsorge.

Das Seminar ist auch geeignet für Menschen, die es „nur“ für ihre persönliche Entwicklung nutzen möchten, da auch eigene Themen intensiv bearbeitet werden. Parallel kann die Ausbildung in starkem Maß die Aktivierung des eigenen Lichtkanals fördern und den intuitiven Zugang zu universellem Wissen.

Lichtgitter-Jahresfortbildung

Voraussetzung für die Teilnahme ist eine bereits absolvierte Lichtgitter-Ausbildung und Erfahrungen in der Anwendung und Integration dieser Energiearbeit in die eigene Praxis.

Die Jahresfortbildung umfasst weitergehende Techniken der Energiearbeit und besondere Herangehensweisen in der konkreten Arbeitspraxis und in Einzelfällen.

Es ist eine sehr tiefgehende und aufeinander aufbauende Fortbildung, bei der die grundlegende Intention und ein eindeutiges Commitment der Teilnahme an allen 4 Wochenenden, Treffen in Kleingruppen und Einzelaustausch zum Erüben des Erlernten sowie die Teilnahme an einer unentgeltlichen Light Grids Grundausbildung im Jahresverlauf vorausgesetzt wird.

Damiens ausdrücklicher Wunsch ist die kontinuierliche Weiterentwicklung der Behandler und eine tiefergehende Praxis und Einsicht derjenigen, die im täglichen Leben und vor allem in der eigenen Arbeit die Lichtgitter-Technik anwenden.

Nähere Infos dazu siehe hier:
http://damien-wynne.de/event/jahresfortbildung-fuer-lichtgitter-practitioner-2016/

 

Hinweis: Energiearbeit ersetzt keine medizinische Diagnose und Therapie
und keine psychotherapeutischen Verfahren.

 

Damien Wynne © 2015. All Rights Reserved.